Produkte von Ouriet Pâture

Ouriet Pâture

Das Weingut Ouriet – Pâture ist in zweiter Generation im Jahre 1958 aus der Wiege gehoben worden. Die erste Generation der Familie beschäftigte sich noch mit Viehhaltung und Getreideanbau, hatte jedoch 0,4 Hektar Reben in Cramant (Côte des Blancs) in der Bewirtschaftung. Allerdings wurde die Ernte damals ausschließlich im nahen Umkreis verkauft. Die Tochter der Gründerin, Maryse Ouriet – Pâture, übernahm das Weingut ab 1992, entwickelte die Abverkäufe und baute die Fläche des Weingutes auf insgesamt 6 Hektar aus. 2002 wurde sie als erste Frau in Ambonnay mit dem „Sankt Vincent Stock“ belohnt. Diese Auszeichnung belohnt jedes Jahr die Arbeit eines einzigen Winzers. 

Ouriet – Pâture befindet sich in Ambonnay, einem Weindorf nahe der Champagner Städten Reims und Epernay. Diese Lage ist als Grand Cru eingestuft und befindet sich in süd – östlicher Ausrichtung. Sie ist wird wegen ihrer überwiegend kräftigen und vollmündigen Weins sehr geschätzt.

Nur  17 von 300 Dörfern gehören zu den Grand Cru Gebieten, das entspricht ca. 11% der gesamten Rebfläche der Champagne.